Siegtaler Sportfreunde

Siegtaler Sportfreunde Oppertsau 1911 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

+++VG-Pokal ab 30.06.-02.07.16 in Oppertsau+++
Herzlich Willkommen,

auf der Homepage der 

Siegtaler Sportfreunde Oppertsau 1911 e.V.

Die Siegtaler Sportfreunde begrüßen den . Besucher
VG- Pokal Hamm/Sieg ab 30.06.16
Spielplan/ Spielzeit 1x 45 Minuten
30.06.16
19:00 Uhr TuS Bitzen - FK Etzbach
20:00 Uhr FK Etzbach - Siegtaler Spfr.
21:00 Uhr Siegtaler Spfr. - TuS Bitzen
01.07.16
19:00 Uhr SG Niederh./B. - SG Brucherts./E.
20:00 Uhr SG Brucherts./E. - Siegtaler Spfr.
21:00 Uhr Siegtaler Spfr. - SG Niederh./B.
02.07.16
15:00 Uhr FK Etzbach - SG Brucherts./E.
16:00 Uhr SG Niederh./B. - TuS Bitzen
17:00 Uhr FK Etzbach - SG Niederh./B.
18:00 Uhr SG Brucherts./E. - TuS Bitzen
anschließend Siegerehrung
+++
SV Niedererbach                  -           Siegtaler Spfr.          0:6
Bereits zur Halbzeit lag die Moosmann/Dinja- Mannschaft mit 4:0 in Front. Karol Baginski eröffnete mit einem Doppelpack in der 8. und 26. Minute den Torsegen. Norman Moosmann (26. Min.) und Piotr Szumkowski (30. Min.) stellten die klare Halbzeitführung sicher. Mit der sicheren Führung im Rücken ließ die Mannschaft die zweite Spielhälfte ruhiger angehen und sorgte durch Treffer von Norman Moosmann (74. Min.) und Piotr Szumkowsi (84.Min.) für den verdienten Endstand. Somit belegt die Mannschaft vor dem letzten Spieltag einen zufriedenstellenden 8. Tabellenplatz.
+++
Siegtaler Spfr.                      - FK Etzbach             5:1
Im Lokalderby gegen den Nachbarverein sah es zunächst nicht nach dem deutlichen Sieg aus. Kurz vor der Halbzeitpause musste der Rückstand verdaut werden. Die schwere Kost wurde dann aber schließlich nach und nach gut verdaut. Siegtal gelang ab der 60. Spielminute scheinbar fast alles. Innerhalb von 23 Minuten wurde der „Dreier“ in trockene Tücher gebracht.
Torschützen für die Blau-Weißen: Jürgen Kindgen (66. & 77. Min.), Norman Moosmann (70., 86. & 89. Min.)
+++
B- Junioren
JSG Bitzen/Siegtal     -           SV Niederfischabch   2:4
Geführt, in Rückstand geraten, Ausgleich erzielt, jedoch verloren. Nicht belohnt wurde die Brühl- Elf im Heimspiel. Zur Halbzeit noch mit 1:0 geführt, geriet die Mannschaft nach dem Seitenwechsel mit 1:2 in Rückstand. Dieser konnte aber schon ein paar Minuten später wieder egalisiert werden. Nach neuerlichem Rückstand drängte die Heimelf wieder auf den Ausgleich. Die endgültige Entscheidung zu Gunsten der Gäste wurde durch ein Eigentor besiegelt.
Torschützen: Ayhan Aslanata, Kevin Kilich
D-Junioren
JSG Bitzen/Siegtal     -           VfL Hamm                  1:0
Im Lokalderby gewann die Steinhauer/Schäfer- Truppe hochverdient. Durch diesen Sieg ist der Mannschaft der hervorragende dritte Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen. Den entscheidenden Treffer im Spiel gelang Christian Derksen.
E-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           JSG Herdorf II             1:4
Aufgrund der zerfahrenen und unkonzentriert geführten ersten Halbzeit lag die Heimmannschaft bereits zur Pause mit 0:3 zurück. Nach dem Seitenwechsel konnte Wilhelm Erdmann noch den Anschlußtreffer erzielen, jedoch konnte die gute Leistung vom vergangenen Wochenende nicht wiederholt werden.
F-Jugend
JSG Daaden                -           JSG Bitzen/Siegtal     o.E.
Nach den zuletzt schwachen Vorstellungen in den letzten beiden Spielen, präsentierten sich Nachwuchskicker in stark verbesserter Form. Leider war das Fortune nicht auf Seiten unserer Nachwuchskicker und der Gegner durfte Tore bejubeln. Bis zum Ende wurde aber gekämpft und die Mannschaft hätte auch Tore verdient gehabt.
Bambini
JSG Bitzen/Siegtal       -           SV 1919 Oettershagen
Bei herrlichem Fussballwetter begeisterten die jüngsten Nachwuchstalente die Zuschauer mit einem tollen Spiel und den nötigen Toren. Insgesamt zwölfmal konnte der Torjubel gefeiert werden
+++
Siegtaler Spfr.                      -           SG Neitersen II        1:8
Gegen den Topfavoriten aus dem Wiedbachtal zog sich die Siegtaler Elf trotz des klaren Ergebnisses beachtlich aus der Affäre. Bereits nach drei Minuten wurden die Gäste durch einen schnell und präzise vorgetragenen Konter überrascht und N. Moosmann konnte die überraschende Führung erzielen. Der Gast aus Neitersen brauchte circa zehn Minuten, um diesen Rückschlag zu verarbeiten. Der glückliche Ausgleich fiel dann in der 16. Spielminute. Nachdem der erste Torversuch gemeinsam von der Siegtaler Abwehr verhindert werden konnte, gelang dem Neiterser Angreifer im Nachschuss aus einem Meter der Torerfolg. Sofort erhöhte Neitersen den Druck und erhöhte bis zur Halbzeit auf den Spielstand von 1:6. Nachdem Seitenwechsel besann sich Siegtal auf die kämpferische Einstellung und konnte das Spiel, trotz Unterzahl nach einer gelb-roten Karte, ausgeglichen halten. Die Tore zum letztlichen Endstand wurden erst kurz vor Spielende erzielt.
+++
D-Junioren
JSG Neitersen             -           JSG Bitzen/Siegtal     1:2
In einem hart umkämpften Spiel gewann die Steinhauer/Schäfer- Mannschaft aufgrund der besseren Chancenverwertung schlussendlich verdient. In einer zerfahrenen Partie, mit vielen Einschussmöglichkeiten der Heimmannschaft, konnte sich die Mannschaft bei Torwart Joshi Schuster bedanken, dass die Mannschaft nicht in Rückstand geriet. Beide Tore zum Sieg konnte Christian Derksen erzielen.
E-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           JSG Kirchen                1:6
Stark ersatzgeschwächt musste die Weber/Bruchertseifer- Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Kirchen antreten. Trotz des klaren Spielstandes haben alle Spieler ihr bestes gegeben und gezeigt, was in ihnen steckt, was wiederum für die Zukunft hoffen lässt. Einen großen Dank auch an die beiden F-Junioren Nico Hefnieder und Luca Friesen, die der Personalnot der E-Junioren behilflich waren.
Torschütze für die JSG: Noel Friesen
F-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           JSG Neitersen            o.E.
In der von der Heimmannschaft schlecht geführten Partie verlor die Mannschaft verdient. Ohne Ordnung und Disziplin konnten die Mannschaft nicht den Anforderungen des Trainers entsprechen.
Bambinis
SG Niederhausen        -           JSG Bitzen Siegtal       o.E.
Im Spiel gegen den Nachbarn konnten sich die jüngsten Spieler der JSG gut behaupten. Die über vier Viertel ausgelegte Partie musste eine Niederlage akzeptiert werden. Trainer M. Schweigert attestierte jedoch ein sehr gute Leistung und viel Spaß bei den Spielern.
 Torschützen: Hamilton Dosi (2), Louis Schweigert (2) und Yannik Bechthold
+++
Jahreshauptversammlung 2015: weiterlesen
+++
Siegtaler Spfr.                      -           Spvgg Lautzert II     4:2
Eindrucksvoller Sieg!
Nicht wieder zu erkennen gegenüber der letzten Heimpartie war die Moosmann/Dinja Mannschaft. Vom Anpfiff weg wurden energisch die Zweikämpfe gesucht und auch behauptet. Dies zeichnete sich darin aus, dass bereits in der zweiten Minute eine hochkarätige Chance erspielt, die eigentlich zur Führung hätte reichen müssen. In der vierten Minute wurde dann endlich der dritte, erfolgversprechende, Angriffe positiv abgeschlossen. Wieder einmal tauchte der Siegtaler Angreifer Karol Baginski alleine vor dem Gästetorwart auf und konnte den Ball entscheidend im gegnerischen Tor unterbringen. Die wenigen Siegtaler Zuschauer waren noch nicht ganz mit dem Jubeln fertig, da wurde auch der nächste Angriff vom Wiederanpfiff erfolgreich in die 2:0 Führung nach fünf Minuten abgeschlossen. Piotr Szumkowski konnte den Ball nacheiner zu kurzen Abwehr aus zwei Metern im Tor unterbringen. Weiterhin mit hohem Druck und spielbestimmend forcierten die Blau- Weißen ihre Angriffsbemühungen. Lautzert fand überhaupt nicht ins Spiel und leistete auch bis zum jetzigen Zeitpunkt kaum Gegenwehr. Alle Angriffsversuche wurden früh und energisch unterbunden. Diese Dominanz wurde dann in der 15. Minute mit dem 3:0 belohnt. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken zog die Mannschaft sich etwas zurück und überließ dem Gegner das Spiel. Diese Angriffsbemühungen wurden auch darin belohnt, dass der Gegner in der 26. Minute einen berechtigten Elfmeter zugesprochen bekam, der leider am Pfosten des heimischen Gehäuses scheiterte.
Siegtal machte es wiederum besser und baute mit dem dritten Treffer von Karol Baginski die Führung auf 4:0 zur Halbzeit aus.
Nach dem Seitenwechsel ruhte sich die heimische Mannschaft auf ihrer Überlegenheit aus. Lautzert konnte sich etwas aus der Umklammerung lösen und kam durch einen weiteren Strafstoß zum Anschlusstor.
 Mit nachlassenden Kräften, die der ersten starken Halbzeit geschuldet sind, konnte der Gegner sich die ein oder andere Torchance erspielen. Schlussendlich blieb es jedoch beim verdienten Heimerfolg.
+++
Jugendberichte vom Wochenende
B-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           Atzelgift                     4:2
Die B-Jugend gewinnt das Spiel in Atzelgift mit 4:2. Der Jugendtorwart Robin Kawka hielt einen Elfmeter.
Die Tore erzielten: Ayhan Aslanata, 2x Daniel Gerhards, Kevin Kilich
C-Junioren
JSG Bitzen/Siegtal     -           Elkenroth II                8:0
Unsere C-Jugend siegt souverän mit 8:0 gegen Elkenroth II. Durch hervorragende Mannschaftsleistung und Unterstützung aus der D-Jugend konnten unsere Jungs einen sicheren Sieg zum Rückrundenstart erzielen.
Die Tore erzielten: 5x Niklas Wagner, 2x Adrian Langenbach, 1x Kais Quarizeda
D-Junioren
JSG Bitzen/Siegtal     -           Neunkhausen             2:1
Verdienter 2:1 Arbeitssieg unserer D-Jugend gegen Neunkhausen. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, zweimal wurde der Pfosten getroffen und mehrmals aus aussichtsreichen Positionen vergeben.
Die Tore erzielten: Ben Steinhauer, Christian Derksen
E-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           Weitefeld                   0:5
Holpriger Start der E-Jugend im ersten Spiel gegen Weitefeld.
F-Jugend
JSG Bitzen/Siegtal     -           Hamm
F-Jugend verliert das Spiel gegen die Junioren des VFL Hamm.
+++
Vatanspor Hamm II             -           Siegtaler Spfr.          1:3
Pflichtsieg!
 Gut erholt zeigte sich die Siegtaler Mannschaft von der Niederlage vergangener Woche und besiegte den abstiegsbedrohten Lokalrivalen. Somit konnte seinerseits ein großer Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht werden. Bei nunmehr elf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und noch ausstehenden Spielen gegen direkte Konkurrenten sollte der Ligaverbleib gesichert sein.
+++
D-Junioren
JSG Bitzen/Siegtal                 -           JSG Roßbach III          3:0
Klarer Sieg!
Einen ungefährdeten und hochverdienten Sieg zum Start der Rückrunde gelang der Steinhauer/Schäfer- Truppe zum Auftakt im Jahr 2016. Stark im Defensivverhalten ließen die Gastgeber kaum Torchancen des Gegners zu. Die ebenfalls an diesem Tage gute Offensive hätte bei konsequenter Chancenverwertung durchaus das Ergebnis deutlicher gestalten können.
Torschützen für die JSG: Christian Derksen, Noah Wagner, Robin Schmidt
B-Junioren
JSG Bitzen/Siegtal                 -           JSG Weitefeld II         5:3
Torreiches Spiel!
In einer umkämpften Partie konnten die einheimische JSG die Oberhand behalten. Mit einer großartigen Einstellung der Mannschaft, bei der besonders Keeper Robin Kawka mit tollen Paraden herausstach, war der Sieg letztendlich auch gegen den Tabellenfünften verdient.
Torschützen für die JSG: Rene Gerhards (2), Kevin Kilich (2), Ayhan Aslanata
+++
Neuer Referee
Ab dem 01.04.16 kann Siegtal wieder die Vorgaben des Fussballkreises in Punkto Schiedsrichtersoll erfüllen. Mike Weitzel hat die Prüfung zum Schiedsrichter erfolgreich bestanden. Die Siegtaler Sportfreunde gratulieren Dir recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei deinen Einsätzen.
+++
Siegtaler Spfr. - FSV Kroppach     0:7
Bereits nach 30 Minuten war für die einheimischen Zuschauer klar, wo die Reise hingeht. Da lag die Mannschaft bereits mit 0:3 zurück. In keinen Teilen der Mannschaft war ein "Aufbäumen" gegen die Niederlage zu bemerken und man begab sich in sein Schicksal. Auch der schlechte Zustand des Platzes, kann hier nicht als Ausrede herhalten.
+++
F & D- Jugend nahmen am REWE- Cup in Hachenburg teil
Die zweitjüngsten Nachwuchskicker/-innen konnten beim Turnier in Hachenburg mit je einem Sieg, Unentschieden und Niederlage das Turnier beenden. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Westerburg (0:1), erspielten sie sich ein ungefährdetes 3:0 gegen Guckheim. Im letzten Spiel gelang ein Unentschieden gegen den späteren Turniersieger Ingelbach, der durchaus auch dieses Match hätte verlieren können.
Torschützen: Noel Friesen(2), Erlin Dosi (2)
Mit zwei D- Junioren- Mannschaften angetreten, schied ein Team, trotz guter Leistung, bereits in der Gruppenphase aus. Das zweite Team konnte einen hervorragenden dritten Platz belegen. Mehr wäre drin gewesen, hätte die Mannschaft das Halbfinale nicht verschlafen. Denn gegen den späteren Turniersieger wurde in den Gruppenspielen ein Unentschieden erreicht.
 Torschützen für die JSG: Christian Derksen (5), Marius Langenbach (2), Robin Schmidt (1)

+++
Bambinis beim Henrichs- Cup erfolgreich
Durch eine gute Leistung erreichten die Bambinis einen sehenswerten zweiten Platz beim Henrichs-Cup in Gebhardshain. Im Auftaktspiel gegen Hachenburg konnte die Mannschaft einen knappen 1:0 Erfolg erzielen (Torschütze: H. Dosi). Im zweiten Spiel musste sich die Truppe, trotz vieler guter Torchancen, mit einem 0:0 Unentschieden gegen Unkel begnügen. Das dritte Spiel ging mit 0:2 gegen Weitefeld verloren. Im letzten Spiel musste ein Sieg gegen Atzelgift her, um den errechneten zweiten Platz zu erreichen. Dies gelang mit der besten Leistung und die Mannschaft ging verdient als Sieger mit 4:0 vom Platz (Torschützen: T. Weiss, F. Ingelbach, H.Dosi, L. Schweigert)

 
Freiluftauftakt bei den D-Junioren
JSG Holpe       -           JSG Bitzen/Siegtal     7:2
Im ersten Testspiel des noch jungen Jahres unter freiem Himmel gab es für die Steinhauer/Schäfer- Elf gegen Holpe nichts zu holen. Holpe merkte man an, dass am nächsten Wochenende die Meisterschaft wiederbeginnt. Trotz der klaren Niederlage war es ein guter Test bei eisigen Temperaturen.
+++
Siegtal verliert knapp 2:3
Im ersten Vorbereitungsspiel unter freien Himmel, musste die Moosmann/Dinja Truppe eine knappe Niederlage einstecken. Torschützen für die Blau/Weißen waren Hymai Yilber und Carol Baginski
Vorschau:
Sonntag, 28.02.2016, 15:00 Uhr (Spielort Schönstein)
Siegtaler Spfr.                      -           Spfr. Schönstein
Falls das Wetter die Bespielbarkeit des Platzes zulässt, kann am Sonntag der B- Ligist und derzeitige Tabellendritte im Siegbogen begrüßt werden. Bei schlechtem Wetter, besteht eventuell die Möglichkeit, das Heimrecht zu verlegen, bzw. eine Spielabsage. Derartige Änderungen werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.
Sonntag, 06.03.2016, 14:30 Uhr
Siegtaler Spfr.                      -           SSV Weyerbusch
 Im Nachholspiel aus dem vergangenen Jahr muss die heimische Elf gegen den Tabellensiebten den Auftakt in die Restsaison bestreiten. In beiden Spielen würden sich Mannschaft und Trainerstab über einen regen Zuschauerzuspruch freuen.
+++
Junioren nahmen an Hallenturnier der JSG Wippetal teil
Die C-Jugend der JSG Bitzen/Siegtal schied in der Vorrunde des Hallenturniers der JSG Wippetal aus. Lediglich im dritten Spiel konnten die Nachwuchssportler punkten und bezwangen den VfL Hamm mit 4:3. Die Tore erzielten Kais Qariezada (2x), Niklas Wagner und Robin Weller.
Die D-Junioren traten mit zwei Mannschaften beim Turnier der JSG Wippetal an und konnten insgesamt nur vier Punkte für sich verbuchen. Beim sehr stark besetzen Turnier erzielten Christian Derksen (2), Xavier Kemper, Robin Schmidt und Ben Steinhauer die Tore für die JSG Bitzen/Siegtal.
Die F-Jugend der JSG Bitzen/Siegtal trat ebenfalls zum Turnier an. Ersatzgeschwächt musste die Mannschaft drei Niederlagen hinnehmen, erreichte ein Unentschieden sowie einen Sieg. Hätten man in den ersten drei Spielen wachsamer agiert, wäre hier sicherlich ein besseres Ergebnis möglich gewesen.
 Auch die Bambinis konnten beim Turnier der JSG Wippetal nur mäßigem Erfolg erzielen. Gegen Wippetal und Hamm mussten die jüngsten Kicker der JSG Bitzen/Siegtal hohe Niederlagen einstecken. Gegen Wisserland gelang nach vielen vergebenen Torchancen ein 0:0. Gegen die JSG Lautzert wurde ein 2:0 Sieg erzielt. Die Tore erzielten Louis Schweigert und Tjelle Weiß. Ziel ist es nun, beim Turnier der JSG Neunkausen bessere Ergebnisse erzielen.
+++
Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft
Sonntag, 21.02.2016, 14:00 Uhr
SG Ingelbach - Siegtaler Spfr.
Sonntag, 28.02.2016, 15:00 Uhr
Siegtaler Spfr. - Spfr. Schönstein (bei Bespielbarkeit des Platzes)
+++
Erfolge bei Hallenturnieren
Mit  einer guten Leistung überzeugten die F-Junioren in der zweiten Runde  der Hallenkreismeisterschaft in Wissen. Im ersten Spiel konnte die  Mannschaft trotz vieler Chancen keinen Treffer gegen den VfL Hamm  erzielen und trennte sich Unentschieden. Im zweiten Spiel gegen die JSG  Oberwesterwald musste die Mannschaft eine unglückliche Niederlage  hinnehmen. Jedoch wurden die letzten beiden Spiele gegen die JSG  Niederfischbach und JSG Wissen mit je einem Tor Unterschied gewonnen.  Torschützrn für die JSG waren: Noel Friesen, Luka Kesseler und Nico  Hefnieder.

Beim  Hallenturnier der JSG Grün Weiß Mühleip in Eitorf sorgten die  E-Junioren für Furore. Bei dem mit zwölf Mannschaften gut besetzten  Turnier war erst im Halbfinale Schluß. In der Vorrunde gelangen Siege  gegen Mühleip II (7:0), Neunkirchen-Seelscheid (2:1) und JSG  Hurst/rosbach (1:0). Im Viertelfinale gegen Neunkirchen- Seelscheid  behielt die Bruchertseifer/Weber- Truppe mit 5:2 die Oberhand.
Im  Halbfinale traf die Mannschaft auf den späteren überlegenen  Turniersieger, die Juniorinnen des Bundesligisten 1.FC Köln. Hier wurden  nocheinmal sämtliche Kräfte mobilisiert und dem übermächtigen Gegner  Paroli geboten. Jedoch konnten die Gegenrinnen es einmal schaffen, den  Ball im Tor der JSG zu platzieren und ins Endspiel einziehen.
Im  Spiel um den dritten Platz merkte man der Mannschaft das anstrengende  Halbfinale an. Mit den Kräften fast am Ende konnte keine ernsthafte  Gegenwehr mehr geboten werden und verlor dieses Spiel mit 0:4.  Torschützen für die JSG: Mats Bruchertseifer (6), Wilhelm Erdmann (4),  Edward Erdmann (3), Kimi Wolf (2)

Einen  tollen dritten Platz erreichten die Bambinis bei der  Hallenkreismeisterschaft. Mit zwei Unentschieden gegen die JSG Neitersen  und JSG Weyerbusch (jeweils 0:0) einer Niederlage gegen Niederhausen  (0:1) und dem Sieg gegen Die JSG Wisserland (2:0, Torschütze: Tjelle  Weiss) konnte die gute Leistung gefeiert werden.
 Beim  Hallenturnier, einen Tag nach der HKM, in Gebhardshain belegten die  F-Junioren ebenfalls einen tollen dritten Platz. Nach Siegen in den  ersten beiden Spielen musste die Mannschaft gegen den späteren  Turniersieger Daaden mit 0:1 das Jubeln überlassen. Im letzten Spiel  gegen die JSG Kirchen war die Mannschaft dann nach dem anstrengenden  Wochenende mit ihren Kräften am Ende und konnte die 1:3 Niederlage nicht  abwenden. Als verdienten Lohn für die tolle Leistung wurden die Kicker  mit einem Pokal belohnt.

+++
Aus in der Zwischenrunde!
Bei  der Hallenkreismeisterschaft in Altenkirchen schieden die D-Junioren in  der Zwischenrunde aus. Hätte man im ersten Spiel gegen Weitefeld  wachsamer agiert und nicht mit 2:0 verloren, wäre ein Einzug in die  Endrunde möglich gewesen. Gegen Liebenscheid und Kroppach spielte die  Mannschaft jeweils unentschieden, gegen Niederfischbach gewannen die  Nachwuchskicker mit 1:0. Einziger Torschütze, mit zwei Treffern für die  JSG Bitzen/Siegtal, war Christian Derksen.
 Auch  die E-Junioren traten am Wochenende bei der Hallenkreismeisterschaft in  Altenkirchen an. Trotz guter Leistung wurde leider nur der dritte Platz  unter fünf Mannschaften erzielt, sodass die Mannschaft ebenfalls in der  Zwischenrunde ausschied. Gegen Wissen und Gebhardshain mussten die  Nachwuchssportler knappe 1:0-Niederlagen hinnehmen. Gegen Boros gewann  die Mannschaft mit 2:0, gegen Betzdorf mit 1:0. Die Tore erzielten Mats  Bruchertseifer (2x) und Wilhelm Erdmann.
+++
Bambinis erfolgreich beim Holper Löwen-Cup
Die  Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal nahmen am hochbesetzten Holper  Löwen-Cup teil. Dabei konnten die Nachwuchskicker ihr Können unter  Beweis stellen und mussten sich lediglich dem Turniersieger aus  Bergisch-Gladbach und der Mannschaft aus Brück geschlagen geben. Gegen  die Jüngsten des Turnierausrichters Holpe konnte man einen Sieg  einfahren. Dabei erzielten Louis Schweigert und Hamilton Dosi die  entscheidenden Tore. Im spannenden 7-Meter-Schießen konnte die  Mannschaft dann auch gegen Hurst-Rosbach gewinnen und einen guten 5.  Platz in der Gesamtwertung des Turniers erzielen. Torschützen im  7-Meter-Schießen waren Luca Helbig, Yannik Bechthold und Louis  Schweigert. JSG-Torwart Paul Gerhards gelang es, den letzten Siebenmeter  der Gegner erfolgreich zu parieren.

+++
JSG Mannschaften bei Hallenturnieren erfolgreich!
Hallenturnier der SG Niederhausen
Den  Start bei den Hallenturnieren machten am 03.Januar 2016 die Bambinis.  Bei einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden, sowie einer  Niederlage schlugen sich die jüngsten Nachwuchskicker beachtlich und  konnten auf eine sehr gute Mannschaftsleistung blicken. Einzig die  körperlich überlegenen Spieler der gastgebenden SG konnte die Mannschaft  von Trainer Matthias Schweigert bezwingen. Torschützen der JSG waren:  Tjelle Weiss, Louis Schweigert, Felix Ingelbach

Die  zweitjüngsten Kicker der JSG Bitzen/Siegtal, die F- Junioren belegten  einen guten 4. Platz. In der Vorrunde erzielte die Mannschaft einen  Sieg, ein Unentschieden, bei zwei Niederlagen. Im Spiel um Platz drei  musste die Entscheidung nach torlosen zehn Minuten Spielzeit im Neun-  Meter- Schießen herbeigeführt werden. Leider hatte hier der Gegner, JSG  Weyerbusch, mehr Glück und entschied so die Partie für sich. Nach dem  Turnier jedoch war Trainer Rainer Arndt aber trotz allem mit der  Leistung seiner Spieler zufrieden, die trotz der dreiwöchigen  Trainingspause gute Spiele zeigte. Torschützen: Noel Friesen, Lukas  Kesseler
Die  E- Junioren, angetreten mit dem jüngsten Jahrgang, konnten sich leider  nicht für die Endrunde qualifizieren. In den Spielen gegen JSG Neitersen  (0:0), VfL Hamm (1:2, Torschütze: Kimi Wolf) und JSG Weyerbusch (0:2)  wurden ansprechende Spiele und guter kämpferischer Einsatz auch gegen  körperlich stärkere Gegner gezeigt. Als kleinen Trost gab es dann einen  Tag Später die verdiente Belohnung mit einem Kinobesuch in Hachenburg.

Hallenturnier der JSG Roßbach/Mündersbach
Erster und Dritter Platz!
Mit  zwei Mannschaften angetreten, konnten sich die D-Junioren Spieler,  Trainer und Betreuer über einen tollen Erfolg und Leistung freuen.  Nachdem beide Mannschaften souverän die Vorrunde absolvierten, trafen  beide Mannschaften im Halbfinale aufeinander. Hier behielt die JSG  Bitzen/Siegtal II mit 5:2 die Oberhand und zog ins Finale gegen die JSG  Atzelgift ein. Mit einer überzeugenden Leistung konnte auch dieses Spiel  mit 2:0 gewonnen und der hochverdiente Turniersieg gefeiert werden.

+++
Frohes neues Jahr
Die  Siegtaler Sportfreunde begrüßen das neue Jahr und wünschen allen  Mitgliedern, Gönnern, Fans und allen Angehörigen ein erfolgreiches Jahr  2016. Auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!
+++
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü